Spezial- vers.
Zusatz-geräte
Tonträger
Videos
Doku-mente
Musiker
Registr.- beispiele
Reserve

 

 

Baujahre

ca. ab 1992
Auch bei dieser Baureihe ist die Aufrüstbarkeit über eine sehr lange Zeit gewährleistet, so kann z.B. eine MD900/910 auf 200 CT, auf 250 CT oder 280 CT aufgerüstet werden. Eine MD1030 kann auf 400 CT, dann auf 450 CT und schliesslich zur Excellence 400 hochgerüstet werden.

 

Technisches

Tonerzeugung: digital, HDS, Opera 24/40, später Opera 2000, ab 2006 mit Opera Maxima mit neu gesampelten Sounds

Volle Integration des optionalen Hammond XM-1 Expander in die CT Orgeln

Bildschirmansichten 350 CT / 450 CT

Optionales Lautsprechersystem, unter der Orgel montiert

Opera 2000 Platinen

Flash Speicher mit Samples

Spieltisch der 280 CT

 

CPU und Schaltnezteil der 200 CT

Innenleben (Sinuserzeugung und Phasing) einer 450 CT

Orgelflug über eine 450 CT (click)

450 CT by night (mouseover)

 

Sounddemos

 

Demo 350 CT DirkJan Ranzijn aus "20 years on stage"

Demo 400 CT Mark Shakespeare aus "Crystal Clear"

Demo 400 CT Robert Bartha aus "The one"

Demo 280 CT von Bernd: "Ballade" (3 MB)

Demo 450 CT von Peter Bulgheroni: "Elea" von Ady Zehnpfennig (2.7 MB)

 

Erweiterungen / Zusatzeffekte (Auswahl)

• XM-1 Hammond Expander für Sinus Sound
• zusätzliche Opera 2000 Soundsysteme für erweiterte Polyphonie oder Spezialsounds, z.B. Theaterorgel-Sounds oder Sakral-Sounds
• Super Piano Modul / Magic Piano
• Digital-Hall
• Effekt-System
• Surround System
• Megamemory
• Megaflash
• Verstärker / Lautsprechersystem
• SCSI Harddisc
• Floppy
• Harmony Voice
• Pedal von 13 Tasten bis 30 Tasten

 

Designvarianten

Böhm ist sehr flexibel und vielseitig bezüglich Design und Farbauswahl. Nachfolgend ein Auszug der möglichen Design und Farbvarianten:



 

200 CT / Akkordeon

4 Oktaven Tastaturen anschlagdynamisch, Keysplit

Tonerzeugung HDS und Opera, Magic Sinus Polyphonie: max. 96

bis ca. 1200 Sounds

100 Presets

BMC Display 1 Zeile mit 16 Zeichen

Digital-Drums mit Livedrums (256 Rhythmen) mit Begleitung

Sequencer (42 Spuren)

MIDI System

Floppy, Soundcard

Verstärker und Lautsprecher eingebaut (Standmodelle)

 


250 CT

4 Oktaven Tastaturen anschlagdynamisch, Keysplit

Tonerzeugung HDS und Opera, Digital Zugriegel-system

Polyphonie: max. 96

bis ca. 1200 Sounds

128 Total-Presets

16'384 Sound-Presets

BMC Display 1 Zeile mit 16 Zeichen + Monitor im 1/4 PC Format

Digital-Drums mit Livedrums (256 Rhythmen) mit Begleitung

Sequencer (32 Spuren)

MIDI System

Floppy, Soundcard, Harddisc

Verstärker und Lautsprecher eingebaut (Standmodelle)



 

280 CT / Musicstar

4 Oktaven Tastaturen anschlagdynamisch, Aftertouch, Keysplit

Tonerzeugung Opera 2000, optional Hammond XM-1

Polyphonie: max. 128

bis ca. 650 Sounds

1024 Total-Presets

16'384 Sound-Presets

BMC Display Monitor im 1/4 PC Format

Digital-Drums mit Livedrums 2000 (256 Rhythmen) mit Begleitung

Sequencer (32 Spuren)

MIDI System

Floppy, Soundcard, Harddisc

Verstärker und Lautsprecher eingebaut (Standmodelle)

 


 

300 CT /M

5 Oktaven Tastaturen anschlagdynamisch, gewichtet, Keysplit

Tonerzeugung HDS und Opera, Magic Sinus Polyphonie: max. ca. 200

bis ca. 680 Sounds

Soundlayer: pro Manual/Pedal und Splitbereich bis 6 Sounds + 3 Sinus

64 Presets

BMC Display 8 Zeilen mit 336 Zeichen

Digital-Drums mit Livedrums (256 Rhythmen) mit Begleitung

Sequencer (32 Spuren)

MIDI System

Harddisc, Floppy, Flash Memory



300 CT von Carsten

 

Diamant 350 CT / Excellence 300 / Grand Orchestra

5 Oktaven Tastaturen anschlagdynamisch, gewichtet, Keysplit

Tonerzeugung HDS und Opera, Magic Sinus Polyphonie: max. ca. 260

bis ca. 900 Sounds

Soundlayer: pro Manual bis 16 Sounds, Pedal bis 8

1024 Total-Presets

16'384 Sound-Presets

BMC Display 680x480 Pixel

Digital-Drums mit Livedrums (256 Rhythmen) mit Begleitung

Sequencer (32 Spuren)

MIDI System

Harddisc, Floppy, Flash Memory

Excellence mit integriertem Hammond XM-1 Expander

Diamant 400 CT(-M)

5 Oktaven Tastaturen anschlagdynamisch, gewichtet, Keysplit

Tonerzeugung HDS und Opera, Magic Sinus Polyphonie: max. ca. 200

bis ca. 680 Sounds

Soundlayer: pro Manual/Pedal und Splitbereich bis 6 Sounds + 3 Sinus

64 Presets

BMC Display 8 Zeilen mit 336 Zeichen

Digital-Drums mit Livedrums (256 Rhythmen) mit Begleitung

Sequencer (32 Spuren)

MIDI System

Harddisc, Floppy, Flash Memory




 

Diamant 450 CT / Excellence 400 / Grand Orchestra

5 Oktaven Tastaturen anschlagdynamisch, gewichtet, Keysplit

Tonerzeugung HDS und Opera, Magic Sinus Polyphonie: max. ca. 260

bis ca. 900 Sounds

Soundlayer: pro Manual bis 16 Sounds, Pedal bis 8

1024 Total-Presets

16'384 Sound-Presets

BMC Display 680x480 Pixel

Digital-Drums mit Livedrums (256 Rhythmen) mit Begleitung

Sequencer (32 Spuren)

MIDI System

Harddisc, Floppy, Flash Memory

Excellence mit integriertem Hammond XM-1 Expander





Spezialversionen/ Eigenbauten

450 CT mit weisser LED-Spieltisch-Beleuchtung und superhellen Taster-LED's, voll konzert- und nachttauglich (Spezialanfertigung von Peter Bulgheroni)

Die "Rote" von Andreas Bartsch

 

Zusatzgeräte

Station two (MIDI-Soundexpander inkl. Rhythmus und Begleitung)

Opera CP1 (MIDI-Soundexpander)

LDX 2000 (Drumsound-Expander)

 

Tonträger

auf Diamant Orgeln gespielt

 

Soundprobe:
auf Tonträger klicken

 









 

Videos

Robert Bartha in seinem Element auf der Diamant 400 CT-M Kristall
(1.6 MB) / auf der 300 CT (10.6 MB)

Claus Riepe mit dem Säbeltanz auf der 450 CT
(8.7 MB)

Dirk Jan Ranzijn, Sunset over Holland auf der 350 CT / Musical Medley auf der 300 CT (keine Angst, er singt nicht ;-)).
(8.6 MB / 21 MB)

 

Andreas Bartsch an seiner roten 300 CT(6.2 MB)
Danke Andreas für Deinen Clip!

Bernd an seiner schönen 280 CT Fineline
Danke Bernd für Deine Clips!
Blue Bajou (2.7 MB), Sieben Fässer Wein (1 MB)

Ein schöner Tag (1.4 MB), Rote Lippen (1.1 MB)

Ralf Bolz an seiner edlen 280 CT
Danke Ralf für Deine Clips!
Griechischer Wein (4.5 MB) / Sakralstück (7.4 MB)


Stefan Haack an seiner tollen 450 CT
Danke Stefan für Deinen Clip!
Lord (1.3 MB)

Roland aus Berlin auf seiner 250 CT (2.9 MB)

Ralph Arens an meiner 450 CT mit einem Tico Medley
Danke Ralph! (12 MB)

 

Einige Demos, auf meiner 450 CT gespielt
Ausstattung: V6+ mit Opera 2000, Livedrums 2000, VSP
Ich bin halt nicht Profimusiker, habe einfach mal zum Spass die Kamera beim Improvisieren mitlaufen lassen (sorry für die Fehler ;-)


 

• Improvisation Mr. Sandman (4 MB)

• Improvisation Red roses (4 MB)

 

• Improvisation Samba Medley (5 MB)

• Improvisation Swinging Safari (3 MB)

 

Dokumente (Auswahl)

Prospekte:




Bauunterlagen:

Testberichte:

 

Musiker

DirkJan Ranzijn

Claus Riepe

Tina Sartorius

Alfred Brettnacher

Ditmar Lampe

 

Robert Bartha

Mark Shakespeare


Peter Graf


Robert Davies

Registrier-beispiele