Was wird die nächste Generation bringen und wie werden die Orgeln in Zukunft aussehen ?

Vielleicht so......????


 

Home Orgeln




Version von Mr. Baton:
Modell "FFH": familienfreundliche Hausmusik
• Sie spielt auf den 2 x 5 Oktaven Klaviaturen
• Er konzentriert sich auf das Spiel mit dem 30/18 Tasten Kombipedal
• Beide haben sich voll im Blickfeld
• Als Ess-oder Trinkmodell konzipiert, individuell einsetzbare Halterungen für Partyplatten, Biergläser, Sektgläser, Blumen, Ascher, Spucknapf
• Lautstärkeregelung per ergonomischem Rechtshand-Gashebel in optimaler Blickhöhe
• Lautsprecherboxen für "Sie" und "Ihn"


auf Wunsch mit Super-Speed Pedal (SSP):
• durch Direktzueinanderordnung (DZO) aller Halbtontasten wesentlich erhöhter Speed- und Spassfaktor, vorallem bei Stücken wie "Hummelfluch" oder "Zirkus Benz"

 

Portable Versionen:

 

Elegante Versionen:

 

oder gar die "SUPER-SILVERBIRD 67 MAXIMA"
mit 6 x 6 1/2 Oktaven ??????

 

 

 

Einige "ungeordnete" Ideen.....

• Sounds von älteren Orgel-Generationen sampeln, inkl. Drumsounds

• Styles von älteren Orgel-Generationen integrieren

• Sampling-Funktion in der Orgel

• Nachtdesign, d.h. ohne ext. Licht spiel- und bedienbar

• Tastatur mit Sensitivität auf horizontale Schwingungen (mit Finger der die Taste drückt, also monophon), z.B. für "händisches" Flöten- oder Geigenvibrato

• Ethernet Anschluss für direkte Kommunikation und Datenaustausch via Web

• Datenbank (intern oder via Onlineweb) mit bekannten Musikstücken, auch mit Notenhilfe

• Grosses Farbdisplay, frei belegbare Taster mit alphanumerischer Anzeige

• ...

Eure Ideen ? ->> Bitte email, Danke.

 

Konzept "Genesis" von Organportal