Baujahre
Technik
Sound Demos
Zusätze
Design- var.
Profes- sional 2000
Spezial- vers.
Reserve
Tonträger
Videos
Doku-mente
Musiker
Registr.- beispiele
Reserve
Reserve
Reserve

 

Baujahre

1977 bis 1985, Spitzenmodell, nach der nT-Serie als "Super-Ergänzungsmodell", basierend auf dem Erfolgsmodell CnT/L eingeführt

 

Technisches

• Tonerzeugung analog, 10-Oktaven Generator
• 11 Chöre
• Klangspeicher-Computer frei programmierbar (32 Programme)
• Schlagzeug / Böhmat 78 mit eigenem Generator
• elektronische Tastenkontakte mit polyphoner Einzeltasten Percussion, auch legato spielbar
• 167 LED-Anzeigen für Schalter
• Strings-Piano anschlagabhängig spielbar
• Steckmodul- / Steckkabel-Technik



Schwenksystem

Verdrahtungsplatine mit Generator

Klangspeicher-Computer mit Tipptasten

Phasing Rotor 78

Orgelflug über die Professional 2000 (click)

Professional 2000 by night (mouseover)

 

Sounddemos

 

Demo Professional 2000
aus: "Die schönsten Melodien aus Russland" (Ady Zehnpfennig)

Demo Uly & Mike auf der Professional 2000

Erweiterungen / Zusatzeffekte

• Schlagzeug 78 / Böhmat 78
• Böhmat Orchestra
• Phasing-Rotor 78
• Spezialeffekte 78
• Pedal / Pedalnachklang
• Klangspeicher-Computer

 

Designvarianten

französisch Nussbaum, Kunstleder mit rotem Spieltisch, wahlweise mit Stahlgestell

 

Professional 2000

8/10 Oktaven Generator

4 Oktaven Tastaturen

6 + 11 Chöre

44 Klangregister

höchste Fusslage 1/2'

max. 36 Zugriegel

13 Tasten Pedal

 

 

Spezialversionen / Eigenbauten

 

Tonträger

auf Professional 2000 gespielt

 

Soundprobe:
auf Tonträger klicken




 

Videos

Die Sensation:
Ady Zehnpfennig wieder auf der Professional 2000, neu eingespielt ;-)!

Ady als Fürst Igor! (4.4 MB)
Falls Ihnen im Video Dinge unmöglich scheinen: Glauben Sie es trotzdem, es ist eine optische Täuschung. Ich versichere Ihnen, nichts geht mit rechten Dingen zu und nichts ist wie es scheint.
Aber Sie hören Ady, garantiert!

 

Anmerkung:

Ich verehre Ady Zehnpfennig sehr, ich möchte also mit diesem Clip nicht Ady "veräppeln" sondern einen kleinen Beitrag dazu leisten, ihn als hervorragenden Böhm Orgelspieler nicht zu vergessen.

Und Spass hat Ady (mit) seinem Publikum immer gemacht!

Hoch lebe Ady Zehnpfennig!

Dokumente

Prospekte:

Bauunterlagen (Auswahl):




 

Musiker

 

 

 

 

 

 

 

Ady Zehnpfennig war auch auf der Professional 2000 DER Representant der Böhm Orgeln. In dieser Zeit produzierte er viele unvergessliche LP's.


Ab 1982 war Ady "Mr. WERSI Supersound" und spielte vor allem auf der damals neuen Comet (click auf Bild für mehr Infos..)

Ady komponiert auch unter den Pseudonymen "Andy Dimes" und "Ady Groschen" (jedoch mit Wersi Instrumenten). Als "Crumero" produziert er.

In der OKEY! erschien ein interessanter Artikel von Claus Riepe über Ady Zehnpfennig

Die neusten von Ady auf (Wersi-) Orgeln gespielten Tonträger sind "Nightflight" und "Organized".

Heute ist Ady als Produzent, Arrangeur und Komponist tätig. Er hat ein eigenes Tonstudio "Azure".

Uly & Mike

 

Registrier-beispiele

Registriertipp für das Dr. Böhm Schlagzeug (von Ady Zehnpfennig)

Registrierhilfe als Beilage der LP "Böhmat-Express Nr. 5" von Ady Zehnpfennig